Unser neues Musical Wimba

Im Urwald weißt du nie so recht, was ist Täuschung, was ist echt.“ Das wird auch einem jungen Forscherteam klar, das sein Camp verlässt und auf eigene Faust den Urwald erkundet. Durch eine geheimnisvolle Tropfsteinhöhle gelangen die fünf Freunde zu einer Lichtung. Während sie voller Wissensdurst die fantastisch anmutende Umgebung untersuchen, geschehen seltsame Dinge. Handy und Kompass versagen. Ein Mitglied der Gruppe verschwindet spurlos. Skurrile sprechende Tiere und Pflanzen tauchen auf. Als sich dann auch noch ein unheimlicher Steinklotz zu Wort meldet und ein Opferfest ankündigt, wird die Lage bedrohlich. Können die zauberhaften Schleierelfen hier noch vielleicht helfen?

Der Schulchor probt bereits fleißig die Musical-Lieder, die Theater-Castings finden bald statt - und alle Kinder und Erwachsene der GS Idar freuen sich bereits auf die neuen Proben, Tänze, Basteleien, Kostümgestaltungen - und das Lampenfieber, das unser neues Schulmusical Wimba mit sich bringen wird! Aufgeführt wird es im Rahmen der Kinder-Kultur-Tage 2018.

Alle weiteren Infos unter der Rubrik "Unser neues Musical Wimba"!

Kinderkulturtage 2017

Auch in diesem Jahr hat die GS Idar an den Kinderkulturtagen teilgenommen. Zu Gast war die Rockband Pelemele aus Köln, die ganz schön eingeheizt hat.

                                                          Die Kinder durften die Band hautnah erleben...ein besonderes Erlebnis!

Im Riff geht’s rund

Bunte Papageienfische, glitzernde Glitzerinen, Kugelfisch, Hammer- und Drückerfisch, Quallen und noch vielen weitere Meeresbewohner bereiten sich in ihrer Unterwasserwelt auf eine große Castingshow vor. Wer singt und tanzt am besten?

In diesen Trubel gerät ‚Flapo‘ Flaschenpost, die eine äußerst wichtige Nachricht für die Fische hat. Diese ignorieren Flapo jedoch, da er als Flasche nur eine eher dürftige Performance abgibt.

Können die drallen Quallen, der optimal vernetzte Hering oder der gelehrte Doktorfisch weiterhelfen und Flapo von seiner Botschaft rechtzeitig befreien? Kann das Riff doch noch gerettet werden?

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Idar proben bereits seit Februar mit ihrer Chorleitung Antonina Maksimenko sowie ihren Lehrerinnen Waldtraut Bernarding und Judith Kreuteler für die Aufführung des diesjährigen Musicals. Die Gesamtleitung trägt Rudolf Rissling, der auch mit seinen Instrumentalschülern der Kreismusikschule bei den Aufführungen musikalisch unterstützen wird.

Unter der Leitung von Frau Brückmann basteln, nähen und schneidern die Eltern der GS Idar bereits fleißig Bühnenbilder, Kulissen und Kostüme.

Das Musical wird am Sonntag, dem 10. Juli 2016 (15:00 Uhr) und am Dienstag, dem 12. Juli 2016 (10:00 Uhr) im Stadttheater Idar-Oberstein aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Kinder-Kultur-Tage

An den Idar-Obersteiner Kinder-Kultur-Tagen spielte am 18. Mai 2016 die Kinder-Rockband "Radau" an unserer Grundschule. Nach einer kurzen Einführung, wie man auf einem Rockkonzert richtig "rockt", spielten sie Lieder wie "Kann ich schon", "Das Blaue vom Himmel" oder "Wir gehen Baden". Es durften sogar zwei Kinder auf der Bühne mit einer Luftgitarre 'abrocken' - natürlich mit Anleitung und Tipps der Profis.

Es hat uns allen viel Spaß gemacht!