Herbstliches Musizieren

Kinder der Klasse 3b besuchten in der Herbstzeit die AWO. Sie trugen jahreszeitliche Gedichte vor und sangen und begleiteten das Lied "Der Herbst ist da".

Ich schenke dir eine Geschichte

Am Dienstag, den 12. Juni besuchten einige Schüler gemeinsam mit Frau Stork und Frau Crummenauer das Seniorenheim der AWO.

Unter dem Titel "Ich schenke dir eine Geschichte" lasen Vera Brot, Melissa Krisling, Niklas Moraru und Jonas Krisling "Die erste Reise" , eine Geschichte über Christoph Kolumbus vor.  Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern erklang "Ein Mann der sich Kolumbus nannt" und "Jetzt fahrn wir übern See, übern See". Jessica Jiaxuanhang und Taja Detzel umrahmten mit Klavierstücken die Darbietungen. 

Alle Darbietungen wurden mit Anerkennung und Applaus bedacht.

Die Zuhörer äußerten die Hoffnung, dass unsere Besuche noch recht lange fortgeführt werden.

Besuch der AWO in der Vorweihnachtszeit

                                                                                                                                                                            

In der Vorweihnachtszeit besuchten einige Kinder der Klasse 3b gemeinsam mit Frau Storck die AWO. Der Besuch stand unter dem Motto "Gedichte, Geschichten und Lieder zur Weihnachtszeit".

Besuch in der AWO im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages

                                    

Am Bundesweiten Vorlesetag besuchte die Klasse 3a das Seniorenheim der AWO in Idar. Die Kinder lasen die Geschichte „Die Anderen“, sowie das Märchen „Sterntaler“ mit Hilfe des Erzähltheaters, dem sogenannten „ Kamishibai“ vor. Im Anschluss daran sangen sie mit den Seniorinnen und Senioren traditionelle Lieder. Die Zeit verging wie im Fluge und die Kinder baten darum, die älteren Menschen bald wieder besuchen zu dürfen. Ein Ausflug von dem alle Beteiligten sehr profitierten.

                                                                        

Lesestunde im Altenheim

Wieder einmal hat die GS Idar unter Leitung von Frau Storck das Altenheim besucht und ihnen von unserem Edelsteinprojekt erzählt und vorgelesen.  

Sternsinger

Einen besonderen Besuch statteten an diesem Schulmorgen die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul ab. „Wir sammeln in diesem Jahr für Kenia“ erklärten die heiligen drei Könige, segneten das Schulhaus und besuchten anschließend noch die verschiedenen Klassen. Da freute sich auch Schulleiterin Frau Wilhelm sehr. „Es ist toll, dass sich die Kinder unserer Schule als Sternsinger in der Pfarrgemeinde engagieren und den Segen auch in unsere Schule bringen. Viele SchülerInnen kennen diese Tradition gar nicht mehr und waren sehr erstaunt, als die drei Könige in die Klasse kamen. Begeistert hörten die SchülerInnen zu, was die drei Kinder gekonnt vortrugen. Geduldig wurden auch alle ihre Fragen beantwortet.“

"Jung begegnet Alt"

Die Kooperation mit der AWO besteht schon mehrere Jahre. Das Ziel ist es, Kontakte zwischen den Generationen zu fördern. Damit wird der Alltag für alle Beteiligten noch ein bisschen lebendiger, bunter, spannender und reichhaltiger. Neugierde wird geweckt, Fragen werden gestellt, Vorurteile können überprüft und abgebaut werden. Durch die Begegnungen werden Anteilnahme, Respekt und Wertschätzung bei den jungen wie bei den älteren Menschen gefördert. Man spricht miteinander, lernt sich kennen, hat Spaß zusammen und lernt voneinander.

Erzählen mit dem Kamishibai

Frau Storck hat sich auch dieses Mal etwas ganz besonderes ausgedacht: Mithilfe eines Kamishibais, eines japanischen Erzähltheaters, erzählen die Kinder spannende Geschichten. Die Schülerinnen und Schüler proben schon fleißig für den großen Auftritt...

Mit Poesie in den Frühling

Frau Ingeborg Storck und Kinder der Grundschule Idar lasen Gedichte und Geschichten rund um den Frühling. Die Bewohner bewunderten den Mut und das schauspielerische Talent der vier Schüler.